Zum Inhalt springen

Kostenlose Lieferung in Frankreich ab 399 € ohne MwSt.*

Lansa OpticWare

Was ist ein Blendeneinsatz?

Ein „Brilleneinsatz“ ist das kleine Teil, das den Rahmen der Brille mit dem auf der Nase aufliegenden Ende der Bügel (Brillenbügel) verbindet. Diese Pads sind dafür konzipiert Halten Sie die Brille auf der Nase fest und sorgen für ein angenehmes Tragegefühl. Sie können aus unterschiedlichen Materialien wie Silikon, PVC oder anderen weichen Materialien bestehen.

Nasenpads können unterschiedliche Formen und Designs haben, um zu unterschiedlichen Brillengestellen und unterschiedlichen Nasentypen zu passen. Einige sind möglicherweise verstellbar, damit Brillenträger die Passform an ihren Körpertyp anpassen können.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass Nasenpads wichtige Elemente für den Tragekomfort und die Stabilität der Brille im Gesicht sind und dabei helfen, die richtige Position auf der Nase des Trägers beizubehalten.

Welche verschiedenen möglichen Materialien für die Lünetteneinsätze gibt es?

Brillenpolster können aus verschiedenen Materialien hergestellt werden, jedes mit seinen eigenen Vorteilen in Bezug auf Komfort, Haltbarkeit und Ästhetik. Hier sind einige der Materialien, die üblicherweise für Brillen-Nasenpads verwendet werden:

1. Silikon : Das Silikon ist geschmeidig, weich und angenehm im Hautkontakt. Silikon-Nasenpads sorgen für einen guten Sitz und werden häufig verwendet, um Reizungen und Flecken auf der Nase zu minimieren.

2. PVC (Polyvinylchlorid) : PVC ist ein haltbarer und flexibler Kunststoff, aus dem erschwingliche Polster hergestellt werden. Es ist strapazierfähig und lässt sich so formen, dass es sich bequem an die Nase anpasst.

3. Acetat : Acetat ist ein hochwertiges Kunststoffmaterial, das für Brillengestelle verwendet wird. Acetat-Nasenpads können ästhetischer und haltbarer sein und sich an den Rahmen der Brille anpassen.

4. Titan : Titan ist ein leichtes und hypoallergenes Material, das für hochwertige Fassungen verwendet wird. Titan-Nasenpads sind langlebig und bequem.

5. Metall : Nasenpads aus Metall, z. B. aus Edelstahl, können für Metallfassungen verwendet werden. Sie sind langlebig und können für optimalen Komfort angepasst werden.

6. Gummi : Das Gummi ist weich und bietet guten Halt, ohne Beschwerden zu verursachen. Gummipads werden häufig in Sportrahmen verwendet.

7. Mousse : Einige Polster bestehen aus Schaumstoff für maximalen Komfort. Sie können für Sportbrillen oder zur Minimierung von Druckstellen verwendet werden.

In der Brillenindustrie werden noch weitere spezielle Materialien verwendet, die alle ihre eigenen Eigenschaften und Vorteile haben. Die Wahl des Materials hängt von der Art der Fassung, dem Brillenstil und den individuellen Vorlieben in Bezug auf Komfort und Ästhetik ab.

Schmerzen bei der Thrombozytenbrille, was tun?

Wenn Ihnen Brillenpolster Schmerzen oder Unbehagen bereiten, können Sie mit den folgenden Schritten das Problem beheben:

  1. Pad-Einstellung : Wenn die Nasenpads nicht richtig sitzen, können sie übermäßigen Druck auf Ihre Nase ausüben, was zu Beschwerden führen kann. Wenden Sie sich an einen professionellen Optiker, um die Nasenpads richtig anzupassen, damit sie sich bequem an die Form Ihrer Nase anpassen.
  2. Weichere Materialien Wenn Sie die aktuellen Pads als hart oder irritierend empfinden, sollten Sie einen Umstieg auf Pads aus weicheren Materialien wie Silikon in Betracht ziehen. Diese Materialien sind darauf ausgelegt, Hautirritationen zu minimieren.
  3. Klebepads : Sie können unter den Nasenpads selbstklebende Gel- oder Schaumstoffpolster anbringen, um eine zusätzliche Polsterschicht zu schaffen und den Druck auf Ihre Nase zu verringern.
  4. Pad-Stil ändern : Bei einigen Brillengestellen können die Nasenpads für verschiedene Stile und Materialien ausgetauscht werden. Wenn Ihre aktuellen Nasenpads unbequem sind, sollten Sie darüber nachdenken, sie durch ein Modell zu ersetzen, das besser zu Ihrer Nase passt.
  5. Beratung durch einen Fachmann : Sollten die Schmerzen trotz der vorgenommenen Anpassungen und Maßnahmen bestehen bleiben, konsultieren Sie einen Optiker oder einen Sehmediziner. Sie können die Situation beurteilen, das Problem diagnostizieren und konkrete Lösungen empfehlen.
  6. Maßgeschneiderte Brillen Wenn Sie spezielle Komfortbedürfnisse haben, sollten Sie darüber nachdenken, eine Brille mit Nasenpads individuell anfertigen zu lassen, die auf Ihre individuelle Nasenform zugeschnitten sind.

Es ist wichtig, alle durch Brillenpads verursachten Beschwerden umgehend zu beheben, da ungelöste Probleme zu Hautreizungen, Kopfschmerzen und anderen Sehproblemen führen können. Zögern Sie nicht, die Hilfe eines Fachmanns in Anspruch zu nehmen, um die beste Lösung für Ihre Bedürfnisse zu finden.

Ein Angebot bekommen

Füllen Sie das untenstehende Formular aus erhalten Sie ein detailliertes Angebot über unsere Möbel für Optiker.

=